How To: Bewerberverwaltung

Philipp Erhart

How to: Bewerberverwaltung

WorkNow ist nicht nur super für Bewerbersuche, sondern auch Bewerberverwaltung. Viele, die unsere Plattform nutzen kennen noch nicht alle unserer Funktionen. Deshalb stelle ich hier einige vor und erkläre, wofür du sie nutzen kannst.

Interaktionsmöglichkeiten

Um einen ersten Eindruck zu erhalten oder einen Termin für ein Vorstellungsgespräch zu vereinbaren, kannst du deine Bewerber auf verschiedenen Wegen kontaktieren. Drücke dafür auf ihr Profil und öffne das Kontaktfeld. Dort findest du die Telefon-, Whatsappnummer und gegebenenfalls E-Mail-Adresse unter denen du sie erreichen kannst. Achte dabei immer darauf zu den Uhrzeiten anzurufen, an denen er oder sie angegeben hat am besten erreichbar zu sein.

Erreicht/Nicht Erreicht-Funktion

Nachdem du versucht hast den Bewerber anzurufen, kannst du eintragen, ob du ihn erreicht hast oder nicht. Dafür musst du nur auf das “Nummer anzeigen” Feld drücken und dort das Entsprechende auswählen. Falls du ihn nicht erreichen konntest, schickt WorkNow dann eine SMS, die ihn erinnert sich, sobald wie möglich zurückzumelden. Diese Funktion soll die Zuverlässigkeit der Bewerber steigern und Unternehmen die Arbeit abnehmen. Also denk dran: immer fleißig “Erreicht” oder “Nicht erreicht” anklicken!

Notizen-Funktion

Falls du dir während des Telefongesprächs schon Notizen machen möchtest, kannst du das ganz einfach bei dem Bewerberprofil machen. Gleich neben dem Kontakt-Feld ist eins für Notizen. So hast du alle Informationen beisammen.

Termin-Funktion

Du konntest den Bewerber erreichen und ihr habt euch zu einem Vorstellungsgespräch verabredet? Über das Kontaktfeld ist es auch möglich solche Termine einzutragen. Dadurch bekommt er einen Stunde vorher eine Erinnerung an den Termin. Das verhindert No-Shows und steigert zusätzlich die Zuverlässigkeit der Bewerber.

PDF-Download-Funktion

Am unteren Ende des Bewerberprofils befindet sich ein “Informationen herunterladen”-Button. Dieser downloadet alle Angaben die es zu dieser Person gibt als PDF. Dies kann sich zum Beispiel für Vorstellungsgespräche als nützlich erweisen.

Abgelehnt/Akzeptiert-Funktion

Am Ende vom Bewerbungsprozess kannst du angeben, ob du die Person akzeptiert oder abgelehnt hast. Dafür drückst du auf das Pfeil-Symbol und dort öffnet sich dann ein Dropdown-Menü. Ganz unten befindet sich der Entscheiden-Button über den du auf die entsprechenden Optionen kommst. Diese Funktion hilft dir dabei zu sortieren beziehungsweise auszusortieren.

Außerdem gibt es einen Filter, über den du aussuchen kannst, welche Bewerber dir angezeigt werden. So kannst du zum Beispiel nur alle “Nicht-Abgelehnten”, alle mit denen du telefoniert hast oder alle mit denen du einen Termin vereinbart hast ansehen. 

Andere hilfreiche Beiträge

Wer darüber hinaus noch Fragen hat oder Tipps für die Mitarbeitersuche braucht, kann sich unsere Artikel Wie du eine Stelle anlegst, So findest du flexible Mitarbeiter, So begeisterst du Bewerber schon beim Stellentitel durchlesen oder das Help-Center aufsuchen.